Duschabtrennung Badewanne: 4 Alternativen vorgestellt

Duschabtrennung Badewanne
Duschabtrennung Badewanne

In diesem Beitrag möchten wir das Thema Duschabtrennung Badewanne einmal eingehender beleuchten und Ihnen die Alternativen vorstellen.

Natürlich gibt es den Badewannenspritzschutz in sehr vielen schönen Ausführungen, z.B. in Echtglas mit flexiblen, schwenkbaren Elementen und edlen Beschlägen.

Aber die hochwertige Badewannenfaltwand aus Glas ist nicht in jeder Situation die geeignete Lösung.

Informieren Sie sich hier rund um die Alternativen Duschvorhang, Duschrollo und Duschspinne. Nicht zuletzt finden Sie hier weitergehende Informationen zu Badewannenaufsätzen.

Anzeige


Zunächst betrachten wir Ihre spezielle Situation, in der eine Badewannenabtrennung installiert werden soll.

Dann stellen wir Ihnen mögliche Alternativen vor, jeweils mit ihren individuellen Vor- und Nachteilen.

Mit diesen Informationen können Sie dann selbst eine gute Entscheidung treffen, welche Lösung wirklich die richtige für Sie ist.

Im einzelnen erhalten Sie hier ausführliche Infos zu folgenden Alternativen:

Duschabtrennung Badewanne: diese Gründe sprechen dafür

Die Situation in deutschen Badezimmern weicht von denen der Hochglanzprospekte häufig ab.

Die Realität stellt sich eben anders dar: häufig genug steht einfach nicht ausreichend Platz zur Verfügung.

Insbesondere in Mietwohnungen, aber auch in Ferien- und Wochenendhäusern oder in der Studentenbude mangelt es im Badezimmer häufig an ausreichend Raum für Dusche und Badewanne.

Sie haben nur eine Dusche

Rauchmelder günstig kaufen von den Experten

Werbung*)

Wenn man nun eine Dusche hat, dann kann man duschen, aber eben nicht baden.

Dies ist insofern eine praktikable Lösung, weil man in der Regel häufiger duscht als badet.

Die schnelle Dusche morgens zum Wachwerden, nach der Arbeit oder dem Sport, dafür eignet sich eine Dusche hervorragend.

Das entspannende Bad am Wochenende, an einem trüben Herbsttag oder bei einer Erkältung ist in dieser Situation jedoch nicht möglich.

Auch in Haushalten mit Kindern wird eine Badewanne häufig schmerzlich vermisst.

Sie haben nur eine Badewanne

Wie ist es nun, wenn Sie nur eine Badewanne haben?

Diese Situation findet man in der Tat in vielen Badezimmern vor.

Dem Badevergnügen für Groß und Klein steht damit nichts im Wege. Und morgens nach dem Aufstehen, da kann man eben auch in der Badewanne duschen.

Genau das ist die Situation, die wir hier näher betrachten möchten.

Warum?

Baulich ist eine Badewanne primär darauf ausgelegt, dass man darin liegt. Beim Duschen hingegen bevorzugt man die aufrechte Haltung.

Das hat zur Folge, dass man beim Duschen in der Badewanne zwangsläufig nebenbei das Badezimmer unter Wasser setzt.

Nun kann man versuchen, in gehockter Stellung das Spritzwasser im Rahmen zu halten.

Das ist aber weder bequem noch besonders effektiv.

Aktuelle Angebote für Duschkabine Badewanne

Die Lösung liegt auf der Hand: es muss eine Badewannenabtrennung her.

Die grundsätzlichen Möglichkeiten und entsprechend die Auswahl an Produkten ist groß.

Nicht jede Art von Duschabtrennung passt zu Ihrer individuellen Situation.

Zum allgemeinen Platzmangel, der den Einbau von Standard-Trennwänden einschränkt, kommen nicht selten weitere erschwerende räumliche Situationen hinzu, z.B. Dachschrägen oder niedrige Decken.

Welche Alternativen gibt es für diese Situationen und wie sind diese im Einzelnen zu bewerten?

Duschvorhang – der Klassiker

Werbung*)

Die Vorzüge eines Duschvorhangs liegen auf der Hand:

  • er ist günstig zu haben,
  • leicht zu montieren bzw. auszutauschen und
  • es gibt ihn in vielfältigen Ausführungen für jeden Geschmack.

Andererseits haftet dem Duschvorhang* ein Makel an, den jeder sofort bestätigen wird, der Erfahrungen mit Duschvorhängen gemacht hat:

der Duschvorhang wölbt sich beim Duschen nach innen und neigt dazu am Körper festzukleben.

Das ist kein schönes Gefühl und es wird dadurch auch eng beim Duschen.

Doch immer der Reihe nach.

Duschvorhang: die Materialfrage

Grundsätzlich unterscheidet man bei Duschvorhängen zwischen textilen Geweben (Polyester und Polyester-Baumwollmischungen sowie Baumwolle oder Leinen) und solchen aus Kunststoff (PVC bzw. PEVA).

Duschvorhang aus Kunststoff: PVC & Co.

Kunststoffe kompakt

PVC steht für Polyvinylchlorid und wird auch als Vinyl bezeichnet. Aufgrund der verwendeten Weichmacher gilt er als gesundheitlich bedenklich.

PEVA steht für Polyethylen-Vinylacetat und wird im Vergleich zu PVC als weniger belastet eingestuft.

EVA steht für Ethylenvinylacetat und kommt als alternative Schreibweise für PEVA zum Einsatz.

PVC steht für Polyvinylchlorid, woraus sich auch die Bezeichnung Vinyl ableitet. PEVA ist das Kurzzeichen für Polyethylen-Vinylacetat, häufig finden Sie auch die Form EVA für Ethylenvinylacetat.

Bei PVC und PEVA handelt es sich um Kunststoffe mit unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen.

PVC ist an sich ein harter und spröder Kunststoff und wird erst durch die Zugabe von Weichmachern geschmeidig.

Diese Weichmacher werden als gesundheitsschädlich eingestuft (weitere Infos dazu finden Sie u.a. bei Wikipedia).

PEVA wird dagegen als weniger belastet und umweltfreundlicher eingestuft.

Die Alternativen Polyester, Baumwolle und Leinen

Textil-Duschvorhänge sind in der Regel wasserdicht beschichtet.

Sie trocknen schnell, neigen aber auch eher dazu Schimmel oder Stockflecken anzusetzen.

Um dies zu vermeiden sollten Sie auf ausreichende Lüftung im Badezimmer achten.

Außerdem sollte der Duschvorhang nach dem Duschen glattgezogen werden, da sich insbesondere in den Falten und Knicken schnell Schimmel bildet.

Duschvorhänge gibt es in einer großen Auswahl an Farben und Dekoren, nahezu für jeden Geschmack lässt sich etwas finden.

Für die Variante in Kunststoff gibt es den Duschvorhang auch transparent. Hier bleibt zwar der Sichtschutz auf der Strecke, dafür ist er lichtdurchlässig.

So befestigen Sie Ihren Duschvorhang

Für die Befestigung eines Duschvorhangs stehen unterschiedliche Konstruktionen zur Verfügung.

Duschvorhang von der Stange

Wenn Sie die Möglichkeit haben, den Duschvorhang zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden zu montieren, dann bietet sich z.B. eine Teleskopstange* an.

Diese ist mit einem Federmechanismus ausgestattet und lässt sich unter Spannung zwischen zwei stabilen Wänden befestigen.

Die Länge ist dabei variabel, da sich die zwei ineinander geschobenen Elemente der Teleskopstange auf die gewünschte Länge einstellen lassen.

Für diese bauliche Situation (zwei gegenüberliegende Wände) erhalten Sie auch Duschstangen zum Verschrauben.

Diese sind auf der einen Seite besser gegen Verrutschen oder Herabfallen gesichert, allerdings müssen Sie dafür Bohrlöcher in Kauf nehmen.

Der Drahtseilakt: eine flexible Lösung

Werbung*)

Drahtseilsystem

Eine weitere Variante stellen Drahtseilsysteme dar.
Dabei werden zwei Halterungen an gegenüberliegenden Wänden angebracht, an denen ein Drahtseil befestigt und gespannt wird.

Der Vorteil gegenüber einer Duschstange:

Der Seilzug muss nicht zwingend im rechten Winkel zur Wand gespannt werden und lässt damit mehr Flexibilität bei der Montage zu.

Etwas anspruchsvoller ist die Montage eines Duschvorhangs „über Eck“ oder gar in „U-Form“.

Hier arbeitet man mit entsprechenden Stabilisatoren, die in den Biegungen an der Decke befestigt werden.

Werbung*)

Duschvorhangringe mit Gleitsystem


Für welche der oben beschriebenen Varianten Sie sich auch entschieden haben, nun müssen Sie natürlich auch den Duschvorhang an dieser Vorrichtung befestigen.

Die meisten Duschvorhänge verfügen am oberen Ende über Ösen, in die Sie je einen Duschvorhangring einstecken können. Duschvorhangringe* gibt es aus Kunststoff und Metall.

Einige verfügen über spezielle Gleitsysteme, die das Auf- und Zuziehen des Vorhangs erleichtern.

Zusätzliche Fixierung eines Duschvorhangs

Primäre Aufgabe eines Duschvorhangs ist es, das Badezimmer vor Spritzwasser schützen.

Damit an den Seiten kein Wasser austritt

Werbung*)

Duschvorhangklammern

An den Seiten schließt der Duschvorhang jedoch nicht dicht mit der Wand ab.

Was kann man tun, damit das Wasser nicht durch diesen Spalt den Duschbereich verlässt?

Hier helfen kleine Duschvorhangklammern*, die man an der Wand anbringen kann – häufig werden diese einfach auf die Fliesen aufgeklebt.

In diese Duschvorhangklammer können Sie den Duschvorhang einklemmen, um den Spalt zwischen Wand und Vorhang zu schließen und ein Aufschlagen zu verhindern.

Die Fixierung können Sie einfach wieder lösen, z.B. wenn Sie den Duschvorhang öffnen oder zum Reinigen abnehmen möchten.

Wenn der Duschvorhang am Körper klebt

Apropos Fixierung: als vermeintlich größtes Übel im Zusammenhang mit einem Duschvorhang wird von vielen angesehen, dass er sich beim Duschen nach innen wölbt und dazu neigt, unangenehm am Körper kleben zu bleiben.

Duschvorhang kompakt

Ein Beschwerungsband im Saum verhindert, dass sich der Duschvorhang nach innen wölbt und am Körper kleben bleibt.

Magnete oder Saugnäpfe helfen in diesem Fall auch.

Den Duschvorhang nach dem Duschen mit warmen Wasser Seifenreste abspülen und trocknen – auch in den Falten! So beugen Sie Schimmel und Stockflecken vor.

Mit Duschvorhangklammern können Sie den Vorhang seitlich fixieren.

Als Begründung für dieses Phänomen gibt es zahlreiche Erklärungsansätze aus der Physik.

Diese reichen vom Kamineffekt (nicht zutreffend) über den sog. Bernoulli-Effekt (hat etwas damit zu tun) bis hin zu neueren Erkenntnissen, dass das Phänomen durch einen Wirbel verursacht wird, den die Wassertropfen verursachen, wenn sie den Duschkopf verlassen und zu Boden fallen.

Wie auch immer, interessant ist in diesem Zusammenhang, wie man diesem Effekt entgegenwirken kann.

Fakt ist, dass dieses Phänomen stärker ausgeprägt ist je leichter der Duschvorhang ist.

Bei leichten Stoffen reicht der Außendruck der umgebenden Luft aus, um den Vorhang nach innen drücken.

Also sollte man einen möglichst schweren Duschvorhang verwenden?

Nicht unbedingt.

Einige Hersteller statten ihre Duschvorhänge mit einem Beschwerungsband* aus.

Dabei wird der untere Saum mit Metall- oder Gummielementen beschwert.

Weitere Optionen neben einem Beschwerungsband bieten Saugnäpfe oder Magnete am unteren Saum.

Damit lässt sich der Duschvorhang an der Innenseite der Badewanne fixieren und in Stellung halten.

Reinigung und Pflege

Die wichtigste Empfehlung für die Pflege eines Duschvorhangs zuerst:

Bikinifigur-Coaching

Werbung*)

Nach jedem Duschgang sollte der Duschvorhang mit einem warmen Wasserstrahl gründlich von Schmutz- und Seifenresten befreit und anschließend faltenfrei zum Trocknen ausgebreitet werden.

Bleibt der Vorhang längere Zeit feucht, zum Beispiel unten am Saum oder in Falten und Knicken, dann sind insb. bei Duschvorhängen aus Textil Schimmelbildung und Stockflecken die Folge.

Beim Kauf schon können Sie darauf achten, dass Ihr neuer Textil-Duschvorhang eine antibakterielle Beschichtung aufweist.

Auch Kunststoff-Duschvorhänge gibt es mit einer entsprechenden Beschichtung gegen Schimmelbildung.

Im Handel erhalten Sie entsprechende Reinigungsmittel, mit denen Sie Stockflecken entfernen können.

Werbung*)

Wepos 2000000251 Schimmel Entferner Chlorhaltig 750 ml
584 Bewertungen
Wepos 2000000251 Schimmel Entferner Chlorhaltig 750 ml*
  • Schutz- und Desinfektionsmittel sicher verwenden
  • Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produkt-information lesen
  • Füllmenge: 750 ml
  • Beseitigt Schimmel, Pilzansätze und Stockflecken
Für die Reinigung sollten Sie zunächst die Pflegeanleitung Ihres Duschvorhangs lesen.

Dort erhalten Sie wichtige Informationen zur richtigen Reinigung in Abhängigkeit des Materials und der Farbe bzw. Dekore.

Die Handwäsche lassen alle Varianten zu, viele können Sie zudem in der Waschmaschine einer gründlichen Reinigung unterziehen.

Speziell zur Entfernung von Stockflecken gilt eine Chlorlauge als bewährtes Hausmittel.

Alternativen zum Duschvorhang

Wenn man an Alternativen zum Duschvorhang denkt, dann ist es häufig als erstes die Badewannenfaltwand, die einem einfällt.

Aktuelle Angebote für Duschrollo KS Handel 24 Basis


Doch es gibt auch andere Lösungen, wenn man einen Badewannenspritzschutz sucht und ein Duschvorhang – aus welchen Gründen auch immer – nicht in Frage kommt.

Duschrollo – das Platzwunder an der Decke

Werbung*)

Duschrollo

Ein Duschrollo wird – so wie Sie es von einem Rollo für Fenster kennen – nach oben hin in eine dafür vorgesehene Kassette aufgerollt.

Der direkte Vorteil und damit eine unschlagbare Stärke eines Duschrollos ist, dass man es nahezu unsichtbar verstauen kann.

Wenn Sie Ihre Badewanne dann tatsächlich einmal für ein entspanntes Bad nutzen, dann wird das Badevergnügen in keinster Weise durch ihren Badewannenspritzschutz beeinträchtigt – er sollte dann nämlich in seiner Kassette schlummern.

Sie haben hier eine Lösung, die insb. für kleine Bäder sehr geeignet ist, da das Duschrollo Ihnen im aufgerollten Zustand maximale Sichtfreiheit gewährt.

Duschrollos gibt es auch als „Über-Eck-Lösung“.

Werbung*)

Duschrollo über Eck

Worauf ist bei einem Duschrollo zu achten?

Zunächst muss sichergestellt sein, dass die Kassette fest an der Decke montiert werden kann.

Beim Herausziehen des Rollos müssen Sie zwar nicht viel Kraft aufwenden, trotzdem entsteht ein Zug nach unten, der auf die Befestigung der Kassette an der Decke einwirkt.

Achten Sie also unbedingt auf fachgerechte Montage und Verwendung der für Ihre Decke geeigneten Dübel und Schrauben.

Damit Sie lange Freude an Ihrem Duschrollo haben, sollten Sie gut darauf achten, dass es vor dem Einrollen vollständig trocknet.

Feuchtigkeit im aufgerollten Zustand führt dazu, dass das Rollo in der Kassette Schimmel oder Stockflecken ansetzt. Auch die Bildung von Bakterien wird in dieser Umgebung gefördert.

Aktuelle Angebote für Duschrollo Kleine Wolke

Wie auch für den Duschvorhang gilt hier:

regelmäßig lüften und tragen Sie Sorge, dass das Duschrollo vollständig trocknen kann, bevor Sie es verstauen.

Duschspinne – der Exot für besondere Fälle

Die bisher vorgestellten Optionen kommen nicht immer in Betracht.

Wenn Ihre Badewanne nur mit der rückwärtigen Seite an eine Wand anschließt, möchten Sie vielleicht keine Duschstange in „U-Form“ für einen Duschvorhang montieren.

Vielleicht wohnen Sie zudem in einem Altbau und Ihre Deckenhöhe beträgt 3 Meter?

Dann wird auch ein Duschrollo bei Ihnen nicht in die engere Wahl fallen.

Es gibt weitere Gründe, aber insbesondere in räumlich sehr beengten Badezimmern kann die Duschspinne eine sinnvolle Option darstellen.

Die Duschspinne wird an einer Halterung montiert, die Sie an der rückwärtigen Wand Ihrer Badewanne anbringen. Davon gehen fächerartig meist zwischen 8 und 12 kleine Metallarme ab, die an Spinnenbeine erinnern – daher der Name.

An den Enden dieser Arme wird der Duschvorhang fixiert, so dass er sich in einem Halbkreis um den Körper spannt und das Spritzwasser abschirmt.

Werbung*)

Duschspinne


Was zeichnet eine Duschspinne aus?

Sie haben im Vergleich zu einer Duschabtrennung aus Kunststoff oder Glas eine kostengünstige Alternative, die einfach zu montieren ist.

Dafür ist der verfügbare Platz beim Duschen eher beengt.

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Duschspinne über eine stabile Halterung verfügt.

Auch bei den Metallarmen sollten Sie auf Qualität achten.

Bedenken Sie zudem, dass viele Modelle ohne Duschvorhang geliefert werden. Diesen können Sie dann gesondert nach Ihrem Geschmack auswählen.

Als Fazit kann man festhalten:

Wenn als Badewannenspritzschutz weder ein Duschvorhang noch ein Duschrollo – und erst recht keine Badewannenfaltwand – in Frage kommen, dann stellt eine Duschspinne eine kostengünstige Lösung dar, die mit wenig Aufwand zu montieren ist.

Achten Sie beim Kauf auf Qualität, damit Sie Freude an dieser Form der Badewannenabtrennung haben.

Die feste Badewannenabtrennung

Wenn es nun doch kein Vorhang oder Rollo sein soll, dann haben Sie viele Optionen mit festen Trennwänden, als starre Badewannenabtrennung oder – wenn Sie es flexibel wünschen – als Badewannenfaltwand.

Die Möglichkeiten, die sich Ihnen hier bieten, worauf zu achten ist und wie Sie die für Sie passende Lösung finden, haben wir für Sie in dem Beitrag Badewannenaufsatz – ein wirkungsvoller Spritzschutz zusammengestellt.

Fazit

Duschen in der Badewanne – wenn das Ihr Alltag ist, dann bieten sich im Bereich „Duschabtrennung Badewanne“ einige Optionen, um dem Spritzwasser Herr zu werden.

Wenn es nicht die Badewannentrennwand sein soll oder die räumlichen Gegebenheiten dafür nicht gegeben sind, dann stehen Ihnen mit Duschvorhang, Duschrollo oder Duschspinne weitere Alternativen zur Verfügung.

Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie in der Regel kostengünstiger sind und in beengten Badezimmern recht einfach zu montieren sind.

Aktuelle Angebote für Duschkabine Badewanne